Elterngruppe Norderstedter Luchse der DGhK SH

Eine Seite für Eltern hochbegabter Kinder

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Linkliste Stipendien
Stipendien

Stipendiensuchmaschine myStipendium.de

http://www.mystipendium.de/

Ausgewählter Ort 2012 in "Deutschland - Land der Ideen"

 

Schülerstipendium "grips gewinnt"

Mit dem Schülerstipendium "grips gewinnt" werden leistungsstarke und engagierte Jugendliche ab der 8. Klasse bis zur Fachhochschulreife oder zum Abitur unterstützt. Bewerben können sich Jugendliche aus Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein, die soziale, finanzielle oder kulturelle Hürden überwinden müssen.

http://www.grips-stipendium.de/

Bewerbungsschluss: 15. März

 

Begabtenförderprogramm Wirtschaft

Besonders leistungsfähige Oberstufenschülerinnen und -schüler können schon parallel zur Schule kostenfrei an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management wissenschaftliche Studien- und Prüfungsleistungen erbringen. Die FOM ist deutschlandweit und in Luxemburg an 21 Standorten vertreten, an denen das Studium aufgenommen werden kann.

Weitere Informationen unter http://www.bfwirtschaft.de/begabtenfoerderprogramm.html

 

Deutschlandstipendium

Mit dem Deutschlandstipendium werden ab dem Sommersemester 2011 begabte Studierende gefördert.

Weitere Informationen unter http://www.deutschland-stipendium.de/

 

Stiftung für Studienreisen

Reisestipendien für Jugendliche von 16 bis 20 Jahre

www.zis-reisen.de

 

Deutsc-Französisches Jugendwerk

Reisestipendien für Jugendliche von 16 bis 20 Jahre

www.dfjw.org

 

Schwarzkopf-Stiftung

Reisestipendien für Jugendliche von 16 bis 20 Jahre

www.schwarzkopf-stiftung.de

 

START- Stiftung

Schülerstipendien für begabte Zuwanderer

www.start-stiftung.de

 

Deutscher Akademischer Austauschdienst

www.daad.de

 

Stipendium Plus

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat eine neue Informationskampagne zur Begabtenförderung gestartet. In diesem Rahmen wurde ein neues Portal geschaffen, um die einzelnen Förderungswerke vorzustellen.

www.stipendiumplus.de

 


Seite 1 von 2