Elterngruppe Norderstedter Luchse der DGhK SH

Eine Seite für Eltern hochbegabter Kinder

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Thema Hochbegabung Thomas Trautmann, Wilfried Manke (Hrsg.) - Begabung - Individuum - Gesellschaft

Thomas Trautmann, Wilfried Manke (Hrsg.) - Begabung - Individuum - Gesellschaft

Das Buch zur Ringvorlesung „Begabung - Individuum – Gesellschaft“ an der Uni HH

Begabtenförderung als pädagogische und gesellschaftliche Herausforderung

Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Aspekte der Begabungs- und Begabtenförderung. Aus den unterschiedlichen Perspektiven der Erziehungswissenschaft, Schulpraxis, Psychologie, Medizin und der Psychotherapie wird der Umgang mit Begabung in Familie, Kita und Schule thematisiert. Der Band soll Lehrpersonen, Studierenden, Eltern und interessierten Laien Einblicke und Denkanstöße geben, das Potenzial von (Hoch-)Begabten wertschätzend zu unterstützen.
Begabten- und Begabungsförderung ist gesellschaftlich ein inzwischen weitgehend akzeptiertes Thema. Unstrittig ist, dass der Umgang mit besonders und hoch begabten Kindern und Jugendlichen eine besondere soziale und pädagogische Herausforderung darstellt. Dennoch haben es diese Kinder und Jugendlichen in Gruppen und in der Schule nicht einfach. Manche reagieren mit massiven Lern- und Verhaltensproblemen, so dass sie weit hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben. Was kann unter diesen Voraussetzungen von Lehrpersonen, Eltern und insgesamt gesellschaftlich getan werden? Aus den unterschiedlichen Perspektiven der Erziehungswissenschaft, Schulpraxis, Psychologie, Medizin und der Psychotherapie wird der Umgang mit Begabung in Familie, Kita und Schule thematisiert und damit mögliche Lösungswege aufgezeigt.

Juventa Verlag GmbH, November 2012, kartoniert, 242 Seiten

ISBN 9783779928560

€ 39,95